• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Herrenmannschaft steigt auf

Mit einem weiteren Sieg konnte die Herrenmannschaft der TC Weilersbach den Aufstieg in die 1. Bezirksklasse perfekt machen. Dabei konnte sich die Mannschaft im finalen Saisonspiel gegen den Tabellenzweiten aus Dauchingen überraschend klar mit 7:2 durchsetzen. Für den ersten Weilersbacher Einzelpunkt sorgte der an sechs gesetzte Jonas Kornhaas, der in zwei Sätzen gegen Fabian Faude gewinnen konnte (6:4, 6:2). Dadurch konnte Jonas Kornhaas seine Leistungsklasse für ein weiteres Jahr erfolgreich halten. Kurze Zeit später gelang Markus in einem hart umkämpften Match der Sieg gegen Thomas Geiger (3:6, 6:3, 10:7). Lediglich Martin Stern musste sich in der ersten Runde dem stark aufspielenden Jörg Bahnmüller (1:6, 4:6) geschlagen geben. In der zweiten Einzelrunde zeichnete sich im Spitzenspiel eine einseitige Partie ab. Dominik Kuntz gewann dabei deutlich gegen Matthias Vater, der sich zu viele Fehler leistete (6:2, 6:1). Somit blieb Dominik Kuntz in allen Einzeln der Saison ungeschlagen.

 

Im Anschluss bewies er seine Fähigkeiten auch beim Putzen des Grills, wodurch sein Vertrag automatisch für ein weiteres Jahr verlängert wurde.

Durch den dritten Punkt der Weilersbacher war zu diesem Zeitpunktder Aufstieg bereits perfekt, sodass die weiteren Spieler befreit aufspielen konnten. Simon Hirt (6:1, 6:2), der vordem Spiel von seinen Mitspielern überstimmt wurde und nicht mit graphitverstärktem Testschläger antreten durfte, und Matthias Schleicher (6:2, 6:3) nutzten dies und gewannen ihre Einzel ebenfalls. Damit ging Weilersbach mit einer 5:1-Führung in die Doppel.

Im Einserdoppel mussten die Dauchinger Vater/Adler gegen Kuntz/Kornhaas verletzungsbedingt aufgeben. Während der Punkt aus dem Doppel von Schleicher/Hirt ebenfalls an Weilersbach ging (6:2, 6:0), konnte dasDauchinger Duo Geiger/Bahnmüller das Zweierdoppel (1:6, 2:6) ungefährdet für sich entscheiden. Damit stand unter dem Strich ein 7:2-Sieg für den TCWeilersbach und damit der zweite Aufstieg in Folge. Für die kommende Saison steht somit der Klassenerhalt an erster Stelle.

Das abschließende Siegerfoto wurde nach anfänglichen Schwierigkeiten doch noch erfolgreich gestaltet. Lediglich einzelne Spieler schauten nicht in die Kamera, wodurch das Foto durchaus als Erfolg gewertet werden kann.

Die Herrenmannschaft bedankt sich bei allen Zuschauern und Helfern, insbesondere bei Oberschiedsrichter und Grillmeister Hansjörg Bauer und seinem Bewirtungsteam.

Full Review Bet365 www.bbetting.co.uk